Für den Akupunkteur ist das Ohr wie ein offenes Buch, da alle Reflexpunkte des Ohres den gesamten Körper widerspiegeln.
Störungen, Schwächen und Krankheiten sind am Ohr erkennbar und auch dort behandelbar.

Wegen der kurzen Reflexwege zu den Schmerzzentren des Gehirns, wirkt sie u.a. auch sehr gut bei akuten Schmerzzuständen, wie zum Beispiel bei Migräne.

Aber auch bei chronischen, therapieresistenten Erkrankungen lassen sich tiefste ursächliche Blockaden lösen. Die Energie wird wieder zum Fließen gebracht und ein energetisches Gleichgewicht wieder hergestellt.

Laserakupunktur

Die klassiche Akupunktur mit Laserfrequenzen verstärkt den Therapieeffekt.
Speziell ausgetestete Resonanzfrequenzen beeinflussen entsprechende Punkte und Reflexzonen des Körpers, bis ein Energiegleichgewicht wieder hergestellt ist.  

zurück

Ohrakupunktur